GÄSTEBUCH

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen in unserem Gästebuch.

 

Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen und sich die vorhandenen Einträge durchlesen.

Schön, dass Sie uns und den Benutzerinnen und Benutzern unserer Webseiten einen kleinen Gruß hinterlassen wollen.

Unser Gästebuch soll mithelfen, Kontakte zu knüpfen.

Wir freuen uns sehr über Ihre Grüße und Ihre positiven Kommentare und wir sind auch für alle konstruktiv kritischen Anmerkungen dankbar.

Wir bemühen uns, Ihre Einträge so schnell wie möglich erscheinen zu lassen. Ihre Meinung ist uns wichtig, aber im Rahmen der Verantwortung für den Inhalt der Beiträge behalten wir uns das Recht zur Veröffentlichung vor.

 

 

14 commentaires pour GÄSTEBUCH

  1. Bernard C. dit :

    Herzliche Grüße an alle ehemaligen Mitglieder des Deutsch-Französischen Kulturvereins (A.C.F.A.), die dazu beigetragen haben, den Verein zu gründen und zu entwickeln. Ich freue mich immer sehr, wenn sie an unseren Aktivitäten teilnehmen.
    Bei unseren regelmäßigen Treffen sind einige Mitglieder leider nicht anwesend, weil sie weit von Pontarlier wohnen. Trotzdem bleiben sie im Verein. Viele Grüße an sie. Für ihre Unterstützung bedanke ich mich sehr bei ihnen.
    Bernard C.

  2. Pierre C. dit :

    Ich habe eben Ihre Webseiten entdeckt und es ist ermutigend zu sehen, wie ein kleiner deutsch-französischer Verein so aktiv sein kann. Ich gratuliere Ihnen für die vielen Veranstaltungen und alles, was Sie unternehmen, um die deutsche Sprache zu fördern. Ich wünsche allen Mitgliedern, insbesondere Bernard, weiterhin viel Mut und auch viel Spaß bei den Treffen.

  3. Deux recettes allemandes, c’est déjà un début…
    Pour le « repas allemand » de la semaine du 22 janvier, nous avons ouvert notre site http://www.yenama.fr – Deutsche Küche – Die Liebe geht durch den Magen avec un bon nombre de recettes typiques d’allemagne et d’Autriche, avec d’autres articles sur les aspects culturels et historiques. Dans le courant de l’année, nous voudrions migrer dans un autre domaine, http://www.koestllich.fr par exemple et ajouter une deuzième page à l’intention de nos partenaires, les professeurs de français outre-rhin: Französische Küche L’amour passe par l’estomac, pas la gastronomie farfelue du « patrimoine de l’humanité » dont la qualité réside dans l’auto-encensement, mais la bonne cuisine de maman et de mémé ; pensez à la saveur de notre pot-au-feu !
    Avez-vous des suggestions ?

    bien cordialement
    M. dippold
    79140 Combrand
    keyline@wanadoo.fr

  4. Am Donnerstag, 02.06.2011, standen wir in einer Bäckerei in Pontarlier, um französische Back-Köstlichkeiten einzukaufen, welche wir anschließend zum Frückstück verzehren wollten. Warum wir bei diesem Bäcker in Pontarlier um ca. 09:30 Uhr anhielten, war nicht nur rein zufällig – sondern eher notgedrungen, da sich der Hinterradreifen meines Motorrades innerhalb weniger hundert Kilometer von der gesetzlichen Mindestprofiltiefe bis auf die Stahlkarkasse aufgelöst hatte – und der Reifen ständig Luft verlor.

    Bei einem kleinen französischen Frühstück wollten mein Freund Hartmut und ich beratschlagen, wie wir die Situation handhaben, in der wir uns nun befanden. An einen Reifenkauf – wie geplant – war nicht zu denken, da der damalige Donnerstag ein Feiertag war, was uns erst bewußt wurde, als wir feststellten, daß alle Geschäfte – außer Bäckereien und Tankstellen – geschlossen waren.

    Aber alles sollte sich viel einfacher lösen, als zunächst befürchtet!

    In der Schlange beim Bäcker hinter uns stand ein nettes älteres französisches Ehepaar, das uns auf Deutsch sehr freundlich ansprach, als ich die Gelegenheit ergriff, den netten Herrn auf Deutsch zu fragen (da sich meine Französischkenntnisse doch eher auf die notwendigsten Wörter zum ÜBERLEBEN in Restaurants, Geschäften und Hotels beschränken), ob es an diesem heiligen Feiertag eine Möglichkeit gibt, meinen Motorradreifen reparieren zu lassen oder das Motorrad in einer Garage bis zum nächsten Tag unterzustellen, um einen Motorradanhänger aus Deutschland zu organisieren.

    Der nette Herr entgegnete « Sie können das Motorrad gerne in meiner nahegelegenen Garage unterstellen! »

    Gesagt – getan organisierten wir bis zum nächsten Tag einen entsprechenden Hänger in Deutschland und holten das Motorrad dann Freitagsmittags nach ca. 1.500 km Fahrstrecke (!) von Pontarlier nach Wiesbaden, Wiesbaden nach Pontarlier und natürlich wieder zurück aus der Garage, wo der freundliche Rentner schon auf uns wartete.

    Der Zeitdruck, dies alles an einem Tag zu bewerkstelligen, resultierte daraus, daß wir am darauffolgenden Samstagmorgen ein Zugticket für 5:00 Uhr gebucht hatten, das wir nicht stornieren konnten🙂

    Ohne die spontane und so unendlich unkomplizierte Hilfe wäre das für uns nicht machbar gewesen, und wir hätten unseren langersehnten Urlaub nicht antreten können.

    Hiermit möchten wir uns noch einmal ganz ganz herzlich für die spontane Hilfsbereitschaft des netten Herrn und seiner Frau bedanken! Vielleicht bekommen wir hier die Möglichkeit, noch seinen Namen zu erfahren … bitte entschuldigt – er ist in der Aufregung einfach verlorengegangen, und auf der Visitenkarte, die er uns gegeben hat, steht leider nur der Name des Deutsch-Französichen-Freundschaftsvereines « A.C.F.A. Pontarlier »!

    Wir verbleiben und hoffen, daß wir ebenso einmal die Gelegenheit haben dürfen, jemandem in dieser Weise weiterzuhelfen!

    Danke für alles!!!

    Liebe Grüße,

    Alexander, Hartmut und Elke

    PS: Wir hätten gerne noch ein Photo angehängt, haben auf dieser Website jedoch keine Möglichkeit gefunden, dies zu bewerkstelligen.

  5. Bernard dit :

    Vielen Dank an Alexander, Elke und Hartmut,
    Es tut mir leid, dass ich nicht sofort reagiert habe. Sie haben sich bemüht, einen netten ArtIkel zu schreiben. Für diesen Artikel, den ich mehrmals gelesen habe, bedanke ich mich sehr bei Ihnen.
    Das ist sehr nett von Ihnen.
    Viel Grüße,
    Bernard : Mitglied des Deutsch-Französischen Vereins (A.C.F.A.) seit drei Jahren.

  6. sybele dit :

    http://fr2deutsch.wordpress.com/
    L’Académie de Versailles envisage la fermeture de la section Européenne Allemand à Palaiseau au collège César Franck et au lycée Camille Claudel.
    Une telle fermeture serait définitive et signifierait la fin de l’Allemand à court terme dans la région de Massy-Palaiseau, Saclay, Orsay, ParisTech…
    http://fr2deutsch.wordpress.com/formations/
    Les formations à l’Allemand: Disparitions Programmées
    QUESTION: Pourra-t-on faire de l’allemand au collège dans 2 ans ?

    En France, 95% des élèves apprennent l’anglais en LV1, 72% apprennent l’Espagnol en LV2.
    L’Allemand est la langue la plus parlée en Europe, et le Sénat considère que “l’allemand semble en passe de devenir une langue rare et sinistrée”.
    Sur le marché de l’emploi, l’allemand est la deuxième langue la plus recherchée. 50 % des échanges commerciaux de la France s’effectuent avec l’Allemagne.

    http://www.senat.fr/rap/r03-063/r03-063_mono.html#toc75
    L’économie française manque de linguistes : des besoins insatisfaits

    http://fr2deutsch.wordpress.com/
    Presque tous les élèves français choisissent l’anglais en 1ère langue, l‘espagnol en 2ème langue.
    Cette situation est incohérente avec l’importance de l’Allemagne en Europe
    QUESTION: Que devient la diversité linguistique des formations imposé par l’Europe ?

    Merci de bien vouloir relayer ce message, afin de soutenir notre action pour la défense de l’allemand, le développement des formations et la connaissance de la culture allemande.
    http://fr2deutsch.wordpress.com/
    ___________________________________________
    Gérard, président de l’ACFA vous invite à regarder notre page:
    https://acfapontarlier.wordpress.com/statistiques-concernant-le-commerce-et-lemploi/
    Pourquoi cette volonté de détruire nos langues eurepéennes ?

  7. Hilke Maunder dit :

    Cher Monsieur Comte,
    merci pour l’info sur le blog de votre association et le but d’*améliorer les rélations entre les deux régions, le deux pays au coeur de l’Europe. Malheureusement, la Franche-Comté est une région françaises laquelle je connais pas trop, mais il faut que ça change!! Peut-être, vos membres s’intéressent à mon blog (https://frankreichthemen.wordpress.com), je serais ravie de faire une petite promotion pour la Franche-Comté, ses racines, ses villes, son artisanat, nature et culture.
    Bien cordialement, Hilke Maunder

  8. Bernard dit :

    Vielen Dank für diesen Kommentar, den ich eben gelesen habe. Es freut mich sehr, dass Sie sich für unsere Webseiten interessieren. Frankreich kennen Sie gut und ihre Artikel sind sehr interessant.
    Viele Grüße aus Frankreich
    B.Comte

  9. Susan Faust dit :

    Paris Par Rues Méconnues läd ein:

    Der 21. Juni 2013 ist nicht nur Sommeranfang und auch nicht nur der Beginn der musikalischen Festlichkeiten für den 31sten Geburtstag von « La fête de la musique », sondern auch der Startschuss für ein komplettes Wochenende voller Animation mit einer großen Schatzsuche als Höhepunkt im Herzen vom 20 igsten Stadtteil in Paris für wirklich Jedermann.

    Zu unserer vierten Ausgabe in Folge haben wir uns wieder dazu entschlossen, diese Veranstaltung durchzuführen und so ist das Thema unseres Spiels « Löse mich » Musik und Musicals sowie Kino und Literatur.
    Während eines ganzen Wochenendes mobilisiert unsere Schatzsuche Jugendliche, Studenten, Kinder und ihre Familien sowie Menschen mit Behinderung und ältere Herrschaften mit Fragen und Freizeitgestaltungen zum Thema Musik.

    Ein schöner Ort, um den Sommerbeginn zu genießen, sich mit allen Generationen und Nationalitäten zu versammeln und unser Belleville mit seiner dazugehörigen Geschichte spielerisch und in unterhaltsamer Runde zu entdecken.

    Daher laden wir Sie herzlich dazu ein, den Sommeranfang mit uns zu feiern!

    Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, schauen Sie doch einfach auf den folgenden Seiten vorbei !
    Wir suchen ebenfalls auch noch freiwillige Mitarbeiter (franco-allemand) für unsere Veranstaltung !!!!

    Weitere Informationen auf :
    http://www.paris-prm.com

    Besuchen Sie uns auch bei facebook :
    https://www.facebook.com/pages/Paris-Par-Rues-M%C3%A9connues/109096039178168

    Reservierung unter :
    http://www.weezevent.com/resous-moi-un-jeu-de-piste-musical

  10. BARRIAL Claude dit :

    Le seul survivant des trois créateurs de l’ADEAF se réjouit à chaque manifestation de l’amitié franco-allemande et tout particulièrement de découvrir sur ce site une association aussi dynamique, riche et interessante.
    Bon bout d’an à tous ses membres et que 2015 vous ouvre une année bénéfique pour vos actions diverse.

    • Gérard dit :

      C’ est simple à faire, un commentaire. Mais cela nous montre que vous portez de l’ intèrêt à ce que nous faisons. Cela nous fait plaisir. Cela témoigne d’ une certaine amitié entre nous. Merci et surtout, passez de belles fêtes. Gérard, président de l’ ACFA.

  11. Laura Pflüger dit :

    Liebe ACFA-Gruppe,

    Ich bin vor Kurzem erst nach Doubs, neben Pontarlier gezogen, und habe von einer Bekannten aus Besançon erfahren, dass es in Pontarlier diese deutsch-französische Gruppe gibt.

    Ich lebe seit 2004 in Frankreich, und habe in Besançon manchmal bei den Treffen der Deutsch-Gruppe mitgemacht. Gerne würde ich Euch kennenlernen und bei einem Eurer Treffen mitmachen!

    Leider funktioniert die eMail-Adresse von Gérard nicht, Ihr könnt mir aber gerne zurückschreiben!

    Hoffentlich bis bald!

    Liebe Grüsse
    Laura

  12. Bernard dit :

    Laura,
    es freut mich sehr, dass du dich für unseren Verein interessierst. Seit einigen Jahren nimmt die Zahl unserer Mitglieder zu und wir haben immer mehr Besucher auf unseren Webseiten. Natürlich bist Du Herzlich willkommen, wenn Du an unseren Treffen teilnehmen willst.
    Unser letztes Treffen hat den zweiten Juni stattgefunden und nächstes Mal haben wir ein besonderes Programm : den 16. Juni machen wir eine Wanderung am Nachmittag und am Abend essen wir zusammen in Foncine.
    Nach den Sommerferien treffen wir uns am 1.September wieder.
    Liebe Grüße und bis bald!
    Bernard (Schriftführer des Vereins)

  13. Hervé souhaite passer l’ information à tous comme quoi, le film « La grande Vadrouille » passe à Pontarlier ce vendredi 12 Août 2016 et qu’ il passera également dimanche 21 Août 2016. Qu’ on se le dise . Merci Hervé pour l’ info.

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s