Diversité linguistique et culturelle en EU

 Pour une diversité

linguistique et culturelle

en Europe

Für eine sprachliche und kulturelle Vielfalt

in Europa

 Dr. Massin

Per e-Schreiben an das G.I. Toulouse

culture@toulouse.goethe.org

7. April 2015

Betr.: Schulreform für das Collège

Sehr geehrte Damen und Herren,

Als Delegierter für Südfrankreich vertrete ich den Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS), eine Bürgerinitiative mit weltweit knapp 40 000 Mitgliedern, deren Ziel die Wahrung einer kulturellen und damit sprachlichen Vielfalt ist. Mit über 50 Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern der Region stehe ich in Kontakt, komme auf Einladung zu interventions in die Schulen, mache auf Wunsch Werbung für Deutsch als Fremdsprache und verteile viermal im Jahr die Sprachnachrichten des VDS.

Wir teilen die Ansicht des Europäischen Parlaments, das die europäische Sprachenvielfalt als eine große kulturelle Errungenschaft ansieht. Wie die EU sind wir sicher, dass mehrsprachige Bürger eher in der Lage sind, die von einem integrierten Europa gebotenen bildungspolitischen, beruflichen und wirtschaftlichen Chancen zu nutzen. Wie die Défense de la langue française sind wir für eine Entmythologisierung des Englischen/Amerikanischen.

Mit großer Sorge nehmen wir daher das Reformvorhaben der Unterrichtsministerin, Madame Najat Vallaud-Belkacem, zur Kenntnis, das sich im Allgemeinen gegen diese Vielfalt richtet und im Besonderen einen einschneidenden Nachteil für den Deutschunterricht mit sich bringt.

Wir protestieren mit den französischen Deutschlehrern und Deutschlehrerinnen dieser Académie und schließen uns ihrer Petition an.

Freundliche Grüsse

Dr. Massin

———————————–Directeur des Etudes retraité – Président honoraire de l’Association pour la Promotion des jumelages européensMembre du Comité franco-allemand des jumelages au Conseil des Communes et Régions d’EuropeDélégué de l’Association Verein Deutsche Sprache – Membre de la Défense de la langue françaiseMembre du Comité diocésain des jumelages des diocèses Carcassonne et Narbonne (Fada N’Gourma, Burkina – Faso) – Membre de l’Association d’Amitié Germano – Burkinabé ( Deutsch – Burkinische Freundschaftsges.)

Cet article, publié dans Evénements Culturels, Kulturele Ereignisse, est tagué , , , , , . Ajoutez ce permalien à vos favoris.

2 commentaires pour Diversité linguistique et culturelle en EU

  1. Ich bedanke mich sehr bei Herrn Doktor Massin für diese Ansicht.
    Ich bin auch der Meinung, dass die Bewahrung und die Weiterentwicklung der Sprachenvielfalt ein Reichtum für Europa sind.
    Herzliche Grüße.
    B. Comte

  2. 27/04/2015
    Liebe Freunde des Deutsch-Französischen Kulturvereins,

    Meine Frau und ich waren in der letzten Woche in der Geschäftsstelle des Vereins Deutsche Sprache e.V. Dortmund und zu Gast bei Prof. Dr. Kraemer, Universität Dortmund mit dem Ergebnis, dass sich die deutsche Bürgerinitiative sich voll mit der Petition solidarisch erklärt; siehe auch http://www.vds-ev.de. Mehrere hundert Personen sind angesprochen.
    Die Gesellschaft zur Förderung europäischer Städtepartnerschaften, deren Ehrenpräsident ich bin, solidarisiert sich ebenso mit Ihnen; mein Rundschreiben erreicht über 50 Personen.

    Hoffentlich nützen unsere ganzen Bemühungen.

    Mit freundlichen Grüssen Dr. Rolf Massin

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s