Der Käsekuchen

 Der Käsekuchen (le gâteau au fromage blanc)

Ein Rezept von Marie-Odile

 Zutaten:numérisation0002 Käsekuchen
-5 Eier
-150 g Zucker
-1 Päckchen Vanillin-Zucker
-75 g Mehl
-2 Messerspitzen Backpulver
-150 g Butter
-750 g Quark
-eine abgeriebene Zitronenschale                

 Möchten Sie ein Stück Käsekuchen?

 Zubereitung:
Eiweißzu steifem Schnee schlagen
-Butter zerlassen
-Alle anderen Zutaten schäumig rühren
-Teig mit dem steifen Eiwei
ß vermischen und in eine Form füllen

Zubereitung: ca. 20 Minuten
Backzeit: ca. 60 Minuten (180°)

Dieser Kuchen schmeckt am besten, wenn man ihn isst, sobald er abgekühlt ist!

_____________

Die Mitglieder unseres Vereins haben diesen Käsekuchen probiert. Es war lecker!

Cet article, publié dans Rezept, est tagué , . Ajoutez ce permalien à vos favoris.

5 commentaires pour Der Käsekuchen

  1. Gérard aus Pontarlier dit :

    « Ich liebe Käsekuchen und werde das Rezept probieren. » schreib mir Elli aus Villingen.

    • marie-odile de pontarlier dit :

      ich muss sagen ,dass ich den Käsekuchen ohne « Boden » backe, obwohl viele Freundinnen von mir in Deutschland ihn immer mit Boden backen! Ich finde das Rezept viel leichter zu tun so und für die Diät ist es auch nicht so schlimm oder?

      • Elli gibt Antwort :
        J’ai déja préparé le Käsekuchen et aussi gouté, il est bon.

        Vielleicht hat jemand mal Lust, mein Käsekuchenrezept auszuprobieren.

        Die Quarkmasse kann auch als Soufflée für ein Dessert verwendet werden. Als Kuchen nimmt man für den Boden Mürbteig oder Blätterteig.

        Quarkmasse: 500 g Quark (40%ig) 5 Eier, 150 feiner Zucker, 1 Vanillezucker, Saft von 1/2 Zitrone und 1 Essl. Speisestärke = Mondamin. Eigelbe mit Zucker schaumig rühren, danach die anderen Zutaten hinzufügen und am Schluss den Eischnee unterheben.
        Als Soufflée 20 Min. bei 220° im vorgeheizten Backofen backen und sofort servieren.
        Für den Kuchen bei 200° ca 35-40 Min. backen.
        Guten Appetit

  2. Gérard aus Pontarlier dit :

    Sieht sehr lecker aus. Habe das Rezept ausgedruckt und werde es probieren.

    Liebe Grüße, auch an Marie-Odile . Claudia aus V.S. Pfaffenweiler

  3. Gérard aus Pontarlier dit :

    Hallo Gérard, danke für das Rezept, ich werde es am Wochenende gleich ausprobieren.

    Viele Grüße Renate aus V.S. Villingen

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s