Eine französische Tradition im Januar: Der Königskuchen

 Eine französische Tradition im Januar:

Der Königskuchen (La galette des rois)

zum Dreikönigsfest.

(leicht zuzubereiten und lecker)

 Ein Rezept von Noëlle:

Ein Königskuchen ohne Blätterteig und ohne Marzipan.

 ¼ Liter Milch in einen Topf gießen.4 T.L. Zucker, 80g Butter, 1 Prise Salz und 3 T.L. Orangenblume (oder Vanille) mit der Milch mischen und zum Kochen bringen.

150 g Mehl auf einmal hinzufügen.

Den Topf vom Feuer nehmen. Umrühren bis der Teig zu einer Kugel geformt wird. Drei Eier nacheinander hinzufügen und mit dem Teig verarbeiten.

Eine Form mit ein wenig Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen.

Den Teig gießen.

Die kleinen Figuren aus Plastik oder aus Porzellan (etwas Kleines, das beim Backen nicht schmilzt) in den Teig stecken.

Für eine schöne Farbe den Teig mit einem Eigelb bestreichen.

Mit einer Gabel gitterartige Linien ziehen.

Im Ofen bei 180°C circa 30 Minuten backen

Voir également:

https://acfapontarlier.wordpress.com/praktische-informationen/franzosiche-rezepte/der-konigskuchen/

Cet article a été publié dans Calendrier, Rezept. Ajoutez ce permalien à vos favoris.

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s